Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite News [Ausschreibung für dezentrale Wahlausschüsse, Wahlhelfer*innen und den Wahlprüfungsausschuss 2019]
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo: 13-16 Uhr
  •  Di-Fr: 10-13 Uhr

 

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr

 

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Sitzungen
» StuRa

  • Dienstags, 18.00 Uhr
  • Raum: Wilhelmstr 26. EG


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo 10 - 12 Uhr
  • Di: 11 - 13 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
  • Fr: 12 - 14 Uhr

 

» Semesterferien:

  • Di & Do : 11 - 13 Uhr

 

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Dienstags
    16:30 - 18:30 Uhr

 

 

[Ausschreibung für dezentrale Wahlausschüsse, Wahlhelfer*innen und den Wahlprüfungsausschuss 2019]

Es stehen wieder die Uniwahlen an! Hierfür brauchen wir natürlich sehr viele Menschen, die daran mitwirken: Gesucht werden ca. 75 Menschen für die Wahldurchführung am 25.06. Dabei wird eine Aufwandsentschädigung von 9,19€ pro Stunde gezahlt.

Die Wahlhelfer*innen sind für die Durchführung der Wahl und die Aufrechterhaltung der Ordnung in den Wahlräumen verantwortlich. Ihre Aufgabe umfasst unter anderem:

• Stimmannahme und Kontrolle des Wahlrechtes, Ausgabe der Stimmzettel, Auszählung und
• Niederschrift der Ergebnisse.
• Sie sind die ersten Ansprechpartner*innen bei Fragen während der Wahl. Die Details ergeben sich aus der Wahl- und Urabstimmungsordnung der VS.


Die Arbeit für die Wahlhelfer*innen findet am 25.06 statt. Die Arbeitszeiten sind in zwei Schichten aufgeteilt. Diese sind am 25.06. von 8:30-13:00 Uhr und von 12:45-18:00 Uhr. Zudem müssen alle Wahlhelfer*innen zur Auszählung am 25.06. ab 18 Uhr bis ca. 22 Uhr anwesend sein. Die Bewerber*innen für die Wahlhelfer*innen dürfen nicht für eine Initiative kandidieren
oder diese unterstützen. Wenn ein*e Wahlhelfer*in für einen Fachbereich kandidiert oder diesen unterstützt, wird sie einem anderen Wahllokal als ihrem eigenen zugeteilt.

Weiter werden drei Mitglieder für den Wahlprüfungsausschuss gesucht. Hier sind gewisse Erfahrungen mit Gremienarbeit oder Wahlen oder Arbeit mit Rechtstexten von Vorteil. Mitglieder dieser Gremien dürfen bei der Wahl nicht antreten oder Listen unterstützen. Es wird eine Aufwandsentschädigung von 9,19 € pro Stunde gezahlt.
Der Wahlprüfungsausschuss tagt nach Bekanntgabe der Wahlergebnisse (Zeitaufwand vermutlich ca. 2 Stunden).


Bewerbungen für den Wahlprüfungsausschuss sind bis zum 6. Juni an wahlkoordination@stura.uni-freiburg.de zu richten.
Bewerbungen für die Wahlhelfer*innen sind bis zum 13. Juni an wahlkoordination@stura.unifreiburg.de zu richten.
Für die Bewerbung ist eine formlose Mail mit Name und Kontaktdaten und der Nennung des Wunschwahllokals, so wie auch die gewünschte Schicht notwendig. Es kann nur eine Schicht übernommen werden. Die Daten werden für die Dauer eines Jahres intern gespeichert. Die Datenwerden nicht an Dritte weitergegeben.

Es wird zudem rechtzeitig vor der Wahl (voraussichtlich in der Woche vor der Wahl) ein Koordinierungstreffen geben, an dem die Arbeit genau erläutert und die Dienstpläne eingeteilt werden. Dieses Treffen muss jede*r Wahlhelfer*in besuchen. Das Treffen wird als Arbeitszeit abgerechnet.


Bei Fragen kann jederzeit eine Mail an wahlkoordination@stura.uni-freiburg.de geschrieben werden.


Auf viele Bewerbungen freut sich die WSSK!

 

https://www.stura.uni-freiburg.de/…/stur…/sturawahlen-sose19

Artikelaktionen