Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Termine Antifaschistischer Widerstand im Zweiten Weltkrieg
Studierendenvertretung
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo 13-16 Uhr
  •  Di, Mi und Fr 10-13 Uhr
  •  Do 11-14 Uhr

 

» Semesterferien:

  •  Di + Do 12-15

 

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Sitzungen
» StuRa

  • Dienstags, 18.00 Uhr
  • Raum: Wilhelmstr 26. EG


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Di & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo & Di: 10-12 Uhr
  • Mi & Do: 14-16 Uhr
  • Do: 16-18 Uhr
  • Fr: 12-14 Uhr

 

» Semesterferien:

  • Di : 11 - 13 Uhr
  • Do : 14 - 16 Uhr

 

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • WiSe, Mittwochs
    14-18 Uhr
  • SoSe, Mittwochs
    16- 20 Uhr

 

 

Antifaschistischer Widerstand im Zweiten Weltkrieg

— abgelegt unter:

Vortrag mit Janka Kluge (VVN-BdA) - eine Veranstaltung des Referats gegen Faschismus

Was
  • Vortrag
Wann 26.11.2015
von 18:00 bis 20:30
Wo Konferenzraum 1, Studierendenhaus, Belfortstr. 24
Termin übernehmen vCal
iCal

Antifaschistischer Widerstand im Zweiten WeltkriegWenn über Widerstand während des 2. Weltkriegs gesprochen wird werden meist die studentische Gruppe „Die weiße Rose“ und der militärische Widerstand rund um Stauffenberg genannt. Es gab aber viel mehr Gruppen, die gegen das Naziregime gekämpft haben.

In dem Vortrag werden einige dieser Gruppen und Einzelpersonen vorgestellt. Wenig bekannt ist außerdem, dass es in vielen Konzentrationslagern aktive Widerstandsgruppen gab, die trotz widrigster Bedingungen für eine bessere Welt kämpften.

Janka Kluge ist seit vielen Jahren Mitglied in der VVN-BdA, zur Zeit in der Funktion der Landessprecherin, und als Redakteurin der Antifa-Nachrichten und der Antifa. Außerdem gestaltet sie zu politischen und kulturellen Themen Sendungen im Freien Radio für Stuttgart und hält zu diesen Themenbereichen auch Vorträge.

Artikelaktionen