Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite News Umfrageergebnisse: Fahrradverleihsystem
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo 13-16 Uhr
  •  Di, Mi und Fr 10-13 Uhr
  •  Do 11-14 Uhr

 

» Semesterferien:

  •  Di + Do 12-15

 

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Sitzungen
» StuRa

  • Dienstags, 18.00 Uhr
  • Raum: Wilhelmstr 26. EG


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Di & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo 11 -13 Uhr
  • Di: 11 - 13 Uhr
  • Mi: 14 - 16 Uhr
  • Do: 12 - 14 Uhr

 

» Semesterferien:

  • Di & Do : 11 - 13 Uhr

 

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • WiSe, Mittwochs
    14-18 Uhr
  • SoSe, Mittwochs
    16- 20 Uhr

 

 

Umfrageergebnisse: Fahrradverleihsystem

Im April 2018 wurde der Studierendenschaft ein Kooperationsangebot für ein freiburgweites Fahrradverleihsystem seitens der VAG vorgelegt. Um zu ermitteln, ob die Studierenden der Albert-Ludwigs-Universität ein solches System befürworten, wurde eine Umfrage durchgeführt, an der über 2000 Studierende teilnahmen.

Die detaillierte Aufschlüsselung der Umfrage nach Vorgehen und Ergebnisse findet ihr hier.

 

Das Modell

Für einen Betrag von 1,75€ pro Student*in und Semester beteiligt sich die Studierendenschaft der Uni Freiburg an der Anschaffung von 400-500 Fahrrädern, die auf ca. 50 Stationen in der Stadt verteilt werden sollen. Im Gegenzug können Studierende die Fahrräder eine halbe Stunde lang kostenfrei nutzen, danach sparen sie 50% des Leihpreises; nach einer Wartezeit von 15 Minuten kann eine neue kostenlose halbe Stunde begonnen werden. Pro Studierender*m können bis zu drei Fahrräder gleichzeitig ausgeliehen werden, kostenfrei ist dabei jedoch nur das erste Fahrrad. Die Fahrräder müssen dabei immer an den Stationen zurückgegeben werden (jedoch muss die Abgabestation nicht mit der Ausleihstation übereinstimmen). Die VAG sicherte der Studierendenvertretung dabei eine Kostenstabilität über die Vertragsdauer von 5 Jahren zu. Die Studierendenvertretung wird dabei in den Prozess der Standortsuche für die Stationen miteinbezogen, um darauf hinzuwirken, dass die Universitätsstandorte sowie die Wohnheime und schwer zu erreichende Stadtteile über Stationen verfügen. Die Ausleihe wird mit einer App oder einer Kund*innenkarte möglich sein.

 

Zusammenfassung des Ergebnisses

Insgesamt lässt sich feststellen, dass 71,5% der Befragten dem vorgelegten Vertragsmodell positiv gegenüberstehen. 21,6% lehnen es ab und 6,9% machen keine Angabe oder sind sich noch unsicher. Damit gibt es eine klare Befürwortung für die Kooperation. Ob Studierende ein eigenes Fahrrad besitzen, wurde ebenfalls abgefragt. Dadurch konnte ermittelt werden, dass der Besitz eines eigenen Fahrrads auf die Entscheidung für oder gegen das Modell keinen Einfluss hat. Über 80% derjenigen, die ein Fahrrad besitzen, stimmten für die Einführung des Modells, bei Menschen ohne Fahrrad liegt der Prozentsatz sogar bei über 90%.

In den kommenden Wochen wird der Studierendenrat endgültig darüber entscheiden, ob der Vertrag verpflichtend eingegangen werden soll.

Artikelaktionen
« Juni 2018 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
berta

die aktuelle Ausgabe: