Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite News Fragwürdige Festrednerin bei Eröffnung des akademischen Jahres
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo: 13-16 Uhr
  •  Di - Fr: 10-13 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Di: 16 - 18 Uhr
  • Mi: 12 - 14 Uhr
  • Do: 14 - 16 Uhr

Wir sind bevorzugt per Mail oder telefonisch erreichbar.

 

 » Semesterferien:

  • Di & Do : 10 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Fragwürdige Festrednerin bei Eröffnung des akademischen Jahres

Der Vorstand der Verfassten Studierendenschaft und die Juso-Hochschulgruppe Freiburg kritisieren die Wahl der Referentin Heike Schmoll scharf. Am Mittwoch, den 21.10.15, eröffnete Uni-Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer feierlich das akademische Jahr 2015/16 der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zu diesem Anlass lud die Universität, wie üblich, eine Referentin als Festrednerin ein. Dieses Jahr fiel die Wahl auf die Journalistin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.), Dr. h.c. Heike Schmoll, welche sich als Befürworterin der "Demo für alle" und einer elitären Auslese an Universitäten schon einen Namen gemacht hat.

Die Pressemitteilung findet ihr hier

Artikelaktionen