Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite News Ausschreibung der Wahlkoordination für die Uniwahlen 2021
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  • Mo + Fr: 10 - 13 Uhr
  • Di + Do: 13 - 16 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo & Di: 15 - 18 Uhr
  • Do & Fr: 11 - 14 Uhr

Wir sind bevorzugt per Mail oder telefonisch erreichbar.

 

 » Semesterferien:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Ausschreibung der Wahlkoordination für die Uniwahlen 2021

Die Studierendenvertretung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg schreibt ab sofort die Aufgabe der Wahlkoordination der Fachbereichs- und Studierendenratswahlen aus. Die Vergütung erfolgt in Form einer Aufwandsentschädigung von 9,50 € pro Stunde.


Der Arbeitsaufwand der Wahlkoordination ist mit der Umstellung von Präsenz- auf Onlinewahlen gesunken. Trotzdem ist er nicht unerheblich, es fallen zwischen 200-300 Stunden, also 100-150 Stunden pro Person an.

Je nach Arbeitsaufwand bekommt ihr also eine Bezahlung zwischen 900 - 1500€, die als Übungsleiterpauschale grundsätzlich steuerfrei sind.

Die Wahlkoordination kann sich die Zeit weitestgehend frei einteilen. In den Wochen vor und während der Wahl ist eine hohe Ansprechbarkeit erwünscht. Der Beginn der Arbeit erfolgt mit der Wahl der Koordinator*innen, sodass diese möglichst früh ihre Arbeitszeit vernünftig einteilen können.  Die meiste Arbeit wird in den Wochen vor der Wahl (also im Juni/ Anfang Juli) anfallen. Es empfiehlt sich daher, dass Bewerber*innen hier Zeit haben.

Die Wahlkoordination hat in Zusammenarbeit mit der Wahl-, Satzungs- und Schlichtungskommission (WSSK) unter anderem folgende Aufgaben:

  • Kommunikation mit der Universitätsverwaltung
  • Erstellen der elektronischen Wahlzettel (über Excel, es gibt bereits Vorlagen)
  • Erstellung von Wahlbekanntmachungen
  • in Absprache mit der Uni finale Fassung des Wähler*innenverzeichnisses festlegen
  • Koordination der Onlinewahl mittels POLYAS
  • Ansprechpartner*in für Studierende bei Fragen zur Wahl
  • Teilnahme und Organisation der Sitzungen der Wahl- und Wahlprüfungsausschüsse
  • In Zusammenarbeit mit der WSSK Wahlvorschläge prüfen gemäß Wahlordnung

Die Wahlkoordination wird in ihrem passiven Wahlrecht eingeschränkt um ihre Neutralität zu gewährleisten.

Solltest Du Dich für diese Aufgabe interessieren, schicke bitte ein ausgefülltes Bewerbungsformular an bewerbungen@stura.org und komme in die Studierendenratssitzung, um dich vorzustellen.

Die Ausschreibung findet ihr hier.

Das Bewerbungsformular findest du auf der StuRa-Homepage hier. 

 

Artikelaktionen