Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite News Call for Papers für Studentische Ringvorlesung: Raus aus der Schublade! Gender_Queer*Lectures Vol. 2
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo: 13-16 Uhr
  •  Di - Fr: 10-13 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Di: 16 - 18 Uhr
  • Mi: 12 - 14 Uhr
  • Do: 14 - 16 Uhr

Wir sind bevorzugt per Mail oder telefonisch erreichbar.

 

 » Semesterferien:

  • Di & Do : 10 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Call for Papers für Studentische Ringvorlesung: Raus aus der Schublade! Gender_Queer*Lectures Vol. 2

Habt ihr schon mal eine Hausarbeit zu Geschlecht oder Sexualität geschrieben, die zu schade ist, nur in der Schublade zu liegen? Wollt ihr üben, eure Ergebnisse der Öffentlichkeit zu präsentieren? Dann raus aus der Schublade und Kategorien über Bord!

Das Gender-Referat und das Regenbogen-Referat für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt des AStA der Universität Freiburg rufen zum zweiten Mal auf, für die Veranstaltungsreihe „Raus aus der Schublade! Gender_Queer*Lectures“, die im Sommersemester 2017 stattfinden soll, Abstracts einzureichen. Geplant sind mehrere Abende, an denen Studierende aller Hochschulen in Freiburg Themen, die für die Gender Studies und Queer Studies relevant sind, sich also mit Geschlecht und Sexualität beschäftigen, in einem ca. 20minütigen Vortrag vorstellen. Willkommen sind Beiträge aus allen wissenschaftlichen Disziplinen.


Die Vorträge können beispielsweise Ergebnisse aus Forschungsprojekten, Abschlussarbeiten oder Hausarbeiten sein und beispielsweise Themen wie Trans*, Inter*, Intersektionalität, Monogamiekritik oder strukturelle Diskriminierung behandeln und auch innerfeministische oder innerdisziplinäre Kontroversen aufgreifen. Darüber hinaus freuen wir uns auch über Beiträge, die sich kreativ oder kritisch mit den Themen auseinandersetzen.


Die Abstracts sollen Titel, Gliederung des Vortrags, Leitfragen und eine fachliche Selbstpositionierung des*der Autor*in enthalten, so dass die argumentative Struktur des Vortrags in 200-500 Wörtern nachzuvollziehen ist.


Für alle Vortragenden gibt es auch ein kleines Dankeschön!


Abstracts sind in diskriminierungsarmer und geschlechtersensibler Sprache bis zum 28.02.2017
an referat-regenbogen@mail.stura.uni-freiburg.de einzureichen.


Weitere Informationen unter: www.stura.uni-freiburg.de/gremien/referate/regenbogen oder
referat-regenbogen@mail.stura.uni-freiburg.de

Artikelaktionen