Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Hochschulpolitik SVB Vergangene Vergaberunden Vergabe 2020 Einrichtung von zwei Scanarbeitsplätzen mit hochwertigen Flachbettscannern in der Bildstelle des Kunstgeschichtlichen Instituts
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo - Do: 10- 13 Uhr
  •  Fr: 14 - 17 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Mi: 16 - 18 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
  • Fr: 11-13 Uhr

Wir sind bevorzugt per Mail oder telefonisch erreichbar.

 

 » Semesterferien:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Einrichtung von zwei Scanarbeitsplätzen mit hochwertigen Flachbettscannern in der Bildstelle des Kunstgeschichtlichen Instituts

Kurzzusammenfassung:

Um dem steigenden Bedarf an hochwertigen digitalen Bilddaten gerecht zu werden und die in Bildbänden in der Bibliothek vorhandenen Abbildungen auch für das Erstellen von Präsentationen und wissenschaftlichen Arbeiten nutzen zu können, möchte das Kunstgeschichtliche Institut zwei Scanarbeitsplätze mit je einem Flachbettscanner und einem Rechner anschaffen. Damit köru'ite das Tearn der Hilfskräfte die technische Qualität der geleisteten Arbeit noch weiter verbessern und Studierenden und Dozierenden gute Scans von Abbildungen mit nachvollziehbaren Quellenangaben zu Verfügung stellen. Diese könnten dann selbstverständlich auch für die Erweitemng des Datenbestandes der Bilddatenbank FreIkon genutzt werden und stünden somit allen Dozierenden und Studierenden nicht nur des Kunstgeschichtlichen Instituts sondern auch weiterer Einrichtungen der Universität Freiburg zur Verfügung.

 

Reflexion/Evaluation:

Die Reflexion/Evaluation soll nach Ende des Projektes erstellt werden bzw. spätestens 6 Monate nach Tätigung der Investition. Diese wird dann, spätestens wenn alle Reflexionen eingegangen sind, hier eingestellt.

 

Links:

Antrag

Artikelaktionen