Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Hochschulpolitik SVB Vergangene Vergaberunden Vergabe2019 Diversity in der Lehre – Fit für die Herausforderungen einer vielfältigen Universität
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo: 13-16 Uhr
  •  Di & Mi: 10-13 Uhr
  •  Do & Fr: 12-15 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo 14 - 16 Uhr
  • Di: 16 - 18 Uhr
  • Mi: 12 - 14 Uhr
  • Do: 10 - 12 Uhr

 » Semesterferien:

  • Di & Do : 11 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Diversity in der Lehre – Fit für die Herausforderungen einer vielfältigen Universität

Kurzzusammenfassung:

Ein Ziel der Universität ist es, allen Studierenden in einem diskriminierungsfreien, offenen und  wertschätzenden Umfeld die bestmöglichen Studienbedingungen zu bieten. Einen wesentlichen Beitrag hierzu leistet eine Lehre, die Diversity-sensibel gestaltet und auf die Bedürfnisse aller Studierenden ausgerichtet ist. Im Zuge des hier beantragten Vorhabens Diversity in der Lehre – Fit für die Herausforderungen einer vielfältigen Universität sollen (fächer-)spezifische Workshops für Lehrende in allen 11 Fakultäten und weiteren mit Lehre befassten Einrichtungen der Universität konzipiert und durchgeführt werden. Ziel ist es, Lehrende für Gender-und-Diversity-Themen zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, mit deren Hilfe sie den vielfältigen Lernstrategien, Erfahrungen und Bedürfnissen der Studierenden gerecht werden können.

 

Reflexion/Evaluation:

Die Reflexion/Evaluation soll nach Ende des Projektes erstellt werden bzw. spätestens 6 Monate nach Tätigung der Investition. Diese wird dann, spätestens wenn alle Reflexionen eingegangen sind, hier eingestellt.

 

Links:

Antrag

Artikelaktionen