Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien und Struktur Referate Referat für Kommunikation und Wissenssicherung
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo: 13-16 Uhr
  •  Di & Mi: 10-13 Uhr
  •  Do & Fr: 12-15 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo 14 - 16 Uhr
  • Di: 16 - 18 Uhr
  • Mi: 12 - 14 Uhr
  • Do: 10 - 12 Uhr

 » Semesterferien:

  • Di & Do : 11 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Das Referat für Kommunikation und Wissenssicherung

Das Referat stellt sich vor

Was ist unsere Aufgabe?

Die erste Aufgabe des Referats ist es, Informationen und Wissen strukturell aufzuarbeiten und damit nachhaltig zu sichern. Dadurch soll die Studierendenvertretung in ihrer Arbeit entlastet werden und der Vorstand so mehr Möglichkeiten zur inhaltlichen politischen Arbeit haben. Das Referat ist daher zum einen dazu gedacht, die internen Abläufe zu reflektieren und letztendlich zu erleichtern, indem sie definiert und an einander angepasst werden.

Die weitere Aufgabe des Referats ist eine starke und inhaltliche Verknüpfung zwischen Fachbereichen und Initiativen (dezentral) und der zentralen Ebene der Studierendenvertretung (AStA, Referate, Vorstand, ...) herzustellen. So sollen in diesem Rahmen auch gemeinsame Projekte zur Wissenssicherung und zum -austausch zwischen den Fachbereichen durchgeführt werden (etwa ein How-To-Fachschaft-Wiki).

Eine Mitarbeit im AStA ist daher sinnvoll, da zum einen die Sicht der Fachbereiche und Initiativen auch stimmenmäßig im AStA vertreten sein muss und zum anderen, da im AStA interne Zuständigkeiten und Abläufe diskutiert und festgelegt werden.

 

Du erreichst uns unter per Mail.

 

Was sind unsere Vorhaben?

Auf unserem Treffen vom 17.11.2014 haben wir folgende Übersicht möglicher Projekte erstellt:

 

Themen:

  • Kommunikation:

    • nach außen: Erklärungen

      • CD (Briefe, Broschüren, etc.)

      • Gremienreader aktualisieren

      • Erläuterungstext schreiben/ aktualisieren

        • Präsention zur Vostellung

        • Schaubild; Schauwand...

      • Fachschaftenkommunikation:

        • Leitfäden schreiben → Input aus Fachschaften sammeln → Fachschaftenwiki

    • nach innen: Kommunikationsworkshop am Freitag

      • Exklusive Sprache reflektieren (Abkürzungen…)

      • Einarbeitungspräsentionfür Referent*innen

      • Stellenbeschreibungen durchgehen, vervollständigen…

  • Wissenssicherung:

    • Fachschaftenwiki

    • internes Wiki

    • Jahresbericht der Referate

 

Davon wollen wir als erstes die Themen eines Fachschaftenwikis und eines Berichts der Arbeit des vergangenen akademischen Jahres angehen.

Für das Fachschaftenwiki haben wir uns folgende Kategorien/ Bereiche überlegt:

  • Erstiwoche

    • Frühstück

    • Hütte

    • Kneipentour

  • Runde Tische (mit Institut/ Seminar)

  • Party

  • Tuniere

  • Konfliktmanagement

  • StuRa/ HoPo

  • Studierendenvertretung (Angebot/ Service)

  • Uni (FakRat; StuKo; Senat…)

  • Finanzen

  • Fachbereichswahlen

  • BuFaTa

  • Kaffee/ Kuchenverkauf

  • Fachschaftshütten

  • Geschäftsordnungen

  • Vereinsgründungen

 

Wer Lust und/ oder Interesse hat, an einem der Themen mitzuarbeiten oder ein anderes vorschlagen will, ist auf unseren Treffen herzlich willkommen.

 

Wo und wann sind unsere Treffen?

Wir treffen uns wieder am Dienstag, den 9. 12., um 17 Uhr im Studierendenhaus.

 

Was haben wir bisher gemacht?

Protokolle.

 

Artikelaktionen