Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien und Struktur Referate Regenbogenreferat
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo 13-16 Uhr
  •  Di, Mi und Fr 10-13 Uhr
  •  Do 11-14 Uhr

 

» Semesterferien:

  •  Di + Do 12-15

 

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Sitzungen
» StuRa

  • Dienstags, 18.00 Uhr
  • Raum: Wilhelmstr 26. EG


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Di & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo 11 -13 Uhr
  • Di: 11 - 13 Uhr
  • Mi: 14 - 16 Uhr
  • Do: 12 - 14 Uhr

 

» Semesterferien:

  • Di & Do : 11 - 13 Uhr

 

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • WiSe, Mittwochs
    14-18 Uhr
  • SoSe, Mittwochs
    16- 20 Uhr

 

 

Regenbogen-Referat für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Das Regenbogen-Referat ist die studentische Interessenvertretung der schwulen, lesbischen, bisexuellen, a_sexuellen, trans* inter*, poly* und queeren* Studierenden. In Form von Aufklärungs- und Pressearbeit, gemeinsamem Freizeitprogramm und Erfahrungsaustausch setzen wir uns für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt ein. Auch nicht-Studierende sind bei Sitzungen herzlich willkommen.

 

Logo des Regenbogen-Referats

 

Informationen und Kontakt

Alle Infos zu uns, unseren Veranstaltungen und Partys findest du ab sofort auf unserer eigenen Homepage:

>>>Regenbogen-Referat.de<<<

 

Historisches

Das Regenbogen-Referat ist aus dem SchwuLesBi-Referat des u-asta hervorgegangen. Mit der Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft sind wir offizieller Teil des AStA (und in diesem mit einer*m Referent*in vertreten). Diesen Neuanfang haben wir genutzt, um uns einen neuen Namen zu geben, der mehr Menschen miteinschließen soll. Weitere Information zu der Zeit vor dem Sommersemester 2014 finden sich auf der alten SchwuLesBi-Homepage.

 

Artikelaktionen