Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Hochschulpolitik SVB Vergabe 2016 Mit künstlerischen Techniken auf Du und Du
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo: 13-16 Uhr
  •  Di, Mi & Fr: 10-13 Uhr
  •  Do: 12-15 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Mi: 16 - 18 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
  • Fr: 11-13 Uhr

Wir sind bevorzugt per Mail oder telefonisch erreichbar.

 

 » Semesterferien:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Mit künstlerischen Techniken auf Du und Du

Kurzzusammenfassung:

1. Das Fach Kunstgeschichte arbeitet in den Lehrveranstaltungen vorrangig mit Abbildungsmaterial von Kunstwerken, das mittels Beamer an die Wand projiziert werden. Da diese Projektion als Stellvertreter für das originale Kunstwerk fungieren muss, sind die Anforderungen an die Qualität der Projektion entsprechend hoch. Die Anschaffung einer neuen und hochwertigen Projektionsfläche für den Lehrveranstaltungsraum des Kunstgeschichtlichen Instituts würde eine erhebliche Verbesserung der Studienbedingungen aller Studierenden der Kunstgeschichte bedeuten und wäre von langfristigem Nutzen.

2. Um diese Bedingungen für die Studierenden grundlegend zu verbessern, möchte das Kunstgeschichtliche Institut einen Scanarbeitsplatz innerhalb des Instituts einrichten. An diesem sollen die Studierenden kostenlos aus Büchern scannen, die Daten an einem Arbeitsplatzrechner verarbeiten, auf einem beliebigen Speichermedium speichern oder die Datei auch per E-Mail versenden können. Insbesondere sollen auch recherchierbare PDF-Scans erstellt werden können.

 

Reflexion/Evaluation:

Die Reflexion finden Sie hier.

 

Links:

Artikelaktionen