Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Hochschulpolitik SVB Vergabe 2016 Fortbildungen nightline
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo: 13-16 Uhr
  •  Di, Mi & Fr: 10-13 Uhr
  •  Do: 12-15 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Mi: 16 - 18 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
  • Fr: 11-13 Uhr

Wir sind bevorzugt per Mail oder telefonisch erreichbar.

 

 » Semesterferien:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Fortbildungen nightline

Kurzzusammenfassung:

Die Nightline ist ein anonymes Zuhörtelefon und eine E-Mail-Beratung von Studenten für Studenten. Um den Ratsuchenden die größtmögliche Qualität und uns selbst methodische Sicherheit zu gewährleisten, müssen alle Mitglieder an den Fortbildungen (1x pro Semester) und alle Neumitglieder an der E-Mail-Schulung (1 - 2x pro Semester) teilnehmen. Zur Deckung der dabei entstehenden Kosten wird das beantragte Geld aufgewendet. Die Themen der letzten beiden Fortbildungen waren folgende: Vernetzung mit U25 (Anonyme E - Mail - Beratung für Suizidgefährdete unter 25 Jahren) und Weiterbildung/Übung zum Motivational Interviewing. Die Themen der nächsten beiden Fortbildungen stehen noch nicht fest, werden thematisch aber vergleichbar sein.

 

Reflexion/Evaluation:

Die Reflexion zu dem Projekt finden Sie hier.

 

Links:

Artikelaktionen