Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien und Struktur Wahlen Senatswahlen Das Bündnis VS - BVS
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service/Sekretariat (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo: 13-16 Uhr
  •  Di - Fr: 10-13 Uhr
     

» Semesterferien:

  •  Di & Do: 10-13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Gremiensitzungen
» StuRa


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Mo & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Di: 16 - 18 Uhr
  • Mi: 12 - 14 Uhr
  • Do: 14 - 16 Uhr

Wir sind bevorzugt per Mail oder telefonisch erreichbar.

 

 » Semesterferien:

  • Mo: 10 - 12 Uhr
  • Do: 11 - 13 Uhr
     

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Raumanträge

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • Donnerstags
    16 - 18 Uhr
  • In den Semesterferien geschlossen

 

 

Das Bündnis VS - BVS

Das Bündnis VS stellt sich vor.

Warum BVS wählen?

BVS ist keine Partei

Kandidat*innen 2016 für BVS

 

                                                         BVS Logo

 

 

BVS ist keine Partei!

Die BVS-Listen ermöglichen über den Studierendenrat "Partizipation für alle und das gesamte Jahr!". Statt Parteiinteressen werden studentische Interessen vertreten, die über die Fachschaften, Initiativen, Vollversammlungen und Urabstimmungen entwickelt werden. Wie funktioniert das und was ist das imperative Mandat?

Früher traten die buf-Listen mit dem Slogan "buf ist keine Partei" an. Warum heißt es nun "BVS ist keine Partei"? Oder kürzer:
 

Warum BVS?

 

Der Senat ist ein sehr bedeutendes Gremium, in dem Prüfungsordnungen, Berufungen und grundsätzliche Entscheidungen wie die Grundordnung der Uni oder der Ausstieg aus dem CHE-Ranking abgestimmt werden. Im Senat gibt es 38 Plätze, davon gehen lediglich vier an studentische Senator*innen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass die Studierenden mit EINER starken Stimme sprechen und zugleich die Meinungen aller Studierenden berücksichtigen. Gerade in diesem bedeutenden Gremium ist es wichtig, dass nicht von Parteien gesteuerte Partikularinteressen, sondern die Meinung möglichst aller Studierenden vertreten wird. Die Studierendenschaft beschließt Positionen, die ihre Studierendenvertreterinnen und -vertreter nach außen repräsentieren. Da in diesem sowohl 33 Fachschaften, als auch 10 Initiativen beteiligt werden, ist die breite Diskussion und Meinungsfindung gesichert. Da die Fachschaften für alle Studierende des jeweiligen Fachbereichs offen sind, ist die tatsächliche Mitbestimmung somit auch nach der Uniwahl für jeden Studi möglich. Nur in der Verfassten Studierendenschaft wird transparent und unter Mitbestimmung aller Studierenden entschieden. Direkte Demokratie ist wichtig, in den Fachschaften, dem Studierendenrat UND im Senat. Dazu verpflichten sich unsere Kandidat*innen per imperativem Mandat, die Meinung des Studierendenrates (StuRa, das höchste studentische Legislativ-Organ) zu vertreten. Sie halten sich also strikt an die Beschlüsse des StuRas und bringen Anträge in den StuRa ein, falls zu einem Thema noch kein Beschluss existiert.

Wenn Du also ermöglichen willst, dass die Meinungen aus den Fachschaften und dem StuRa auch im Senat vertreten sind und Du damit Deine Stimme auch nach der Wahl behälst, wähle am 28. Juni BVS!

 

 Kandidat*innen 2016 für Bündnis a, b, und c                                                              

 Spitzenkandidatx.jpg

Lea-Maleen (BVS a), Truc (BVS c) und Viktor (BVS b) wollen für BVS in den Senat.

 

 A01, Maleen_weich.png

Unsere Spitzenkandidatin auf Liste Bündnis VS a ist Maleen Steding. Sie studiert Politikwissenschaft und Soziologie im sechsten Semester. Im vergangenen Jahr saß sie als Vertreterin der Fachschaft Politik im StuRa und ist seit ihrem ersten Semester in ihrer Fachschaft aktiv. Außerdem engagierte sie sich seit dem WS 2014/15 im Referat für politische Bildung.

 

B01, Viktor.jpg

Auf der Liste Bündnis VS b kandidiert Viktor Chwolka an erster Stelle. Er studiert Anglistk und Politik im vierten Semester und ist seit dem WS 2015 AStA-Vorstand.
Zudem ist er seit dem Beginn des Studiums in der Fachschaft Politik aktiv.

 

C01,Truc.jpg

Unsere Spitzenkandidatin auf Liste Bündnis VS c ist Truc Nguyen. Sie studiert Soziologie, Politikwissenschaften und Psychologie im vierten Semester und engagiert sich in der Fachschaft Soziologie, die sie auch im Studierendenrat vertritt.

Sie sitzt im Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät und in der Studiengangskommission der Gemeinsamen Kommission.

Zudem engagiert sie sich seit dem WS2015/16 im Gender-Referat des AStA.

 

Mehr Informationen auf:

www.buendnis-vs.de

 

Im "Bote VS" gibt es zusätzlich noch alle Infomationen zur Wahl.

 

Für den Inhalt der Wahlwerbetexte sind einzig und allein die sich zur Wahl stellenden Studierenden oder die Listen verantwortlich.

Artikelaktionen