Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Termine Workshop: Adbusting
Studierendenvertretung
Informationen

Du findest uns hier
   Studierendenhaus
   Belfortstr. 24
   79098 Freiburg

 

Service (Angebote)
» Vorlesungszeit:

  •  Mo 13-16 Uhr
  •  Di, Mi und Fr 10-13 Uhr
  •  Do 11-14 Uhr

 

» Semesterferien:

  •  Di + Do 12-15

 

» Tel: 0761 203-2032
» info[at]stura.org

 

Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» Studieren mit Kind
   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Termine (Anmeldung
   bei Service erforderlich)


Sitzungen
» StuRa

  • Dienstags, 18.00 Uhr
  • Raum: Wilhelmstr 26. EG


» AStA

  • Freitags, 14 Uhr
  • Belfortstr. 24, Konf 1

 

Finanzen
» Di & Do: 10-12 Uhr
» Tel: 0761 203-9648
» finanzen[at]stura.org
» Finanzantrag
» Auszahlungsanordnung
 

 

Vorstand 

» Vorlesungszeit:

  • Mo & Di: 10-12 Uhr
  • Mi & Do: 14-16 Uhr
  • Do: 16-18 Uhr
  • Fr: 12-14 Uhr

 

» Semesterferien:

  • Di : 11 - 13 Uhr
  • Do : 14 - 16 Uhr

 

» Tel: 0761 203-2033
» vorstand[at]stura.org

 

Sonstiges
» Fahrradwerkstatt

  • WiSe, Mittwochs
    14-18 Uhr
  • SoSe, Mittwochs
    16- 20 Uhr

 

 

Workshop: Adbusting

— abgelegt unter:

Beim "Adbusting" wird ein Werbeplakat so umgestaltet, dass seine Botschaft ins Gegenteil verkehrt oder an die eigenen Bedürfnisse angepasst wird.

Was
  • offener Workshop
Wann 22.01.2016
von 13:00 bis 15:00
Wo Konf 1 - Studierendenhaus
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

- Intellektuelle Selbstverteidigung gegen visuelle Fremdbestimmung - 

„Adbusting“ ist ein Kunstwort aus „Advertising“ (Werbung) und „to bust“ (kaputt machen): eine Form der Straßenkunst. Beim „Adbusting“ wird ein Werbeplakat so umgestaltet, dass seine Botschaft ins Gegenteil verkehrt oder an die eigenen Bedürfnissen angepasst wird.

Die Veränderung zeigt oft nicht thematisierte, aber unterschwellig vorhandene Stereotype in der Werbung auf. Darüber hinaus kann eine kleine Veränderung auch dafür sorgen, dass ein_e Werber_In über geschäftliche Praktiken reden muss, über die sie_er eigentlich nicht reden wollte. Angesichts einer Welt, in der multimediale Zumutungen allgegenwärtig sind, stellt sich die Frage, ob Straßenkunst wie „Adbusting“ nicht eine legitime Strategie der intellektuellen Selbstverteidigung ist. 

 

Referat für Politische Bildung

Freitag 22. Januar 2016

13:00 Konf 1

Studierendenhaus (Belfortstraße 24)

Dauer: 90-120min

 

Artikelaktionen